Montag, 17. Juni 2013

Same procedure as every year

Same procedure as every year hieß es am vergangenen Samstag und ich habe zu frühmorgendlicher Stunde das halbe Erdbeerland leer gepflückt. Proxen sei Dank hat mein Rücken an diesem Tag nicht herumgezickt.

Ein Teil der süßen Früchtchen wurde zu Marmelade verarbeitet und der Rest zu Erdbeersirup.

Heute zeige ich Euch aber erstmal die kleinen Marmorgugel die ich gebacken habe. Mein Mann ist ja nicht so der "Süße" aber seine Arbeitskollegen freuen sich immer wenn es was gebackenes gibt.


Endlich ist der Sommer auch bei uns angekommen und wir verbringen ganz viel Zeit auf unserer Terrasse, genießen das heiße Wetter, werfen fast täglich den Griller an und lassen es uns so richtig gut gehen.



Rezept:

25 dag Butter, 25 dag Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 4 Eier, 35 dag Mehl, 1 Pck. Backpulver, 7 Eßl. Milch, 2 EL Kakao, 12er Gugelblech

Backofen auf 160 °C vorheizen. Gugelblech mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. Butter schaumig rühren, nach und nach Zucker, Vanillezucker und Eier hinzufügen. Backpulver mit Mehl mischen und abwechselnd mit der Milch unterheben. Eine Hälfte des Teiges mit 2 EL Kakao mischen. Dunklen Teig in eine Hälfte der Mulden geben, hellen Teig auf die andere Hälfte verteilen.

Im Ofen ca. 15 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen und dann vorsichtig stürzen. Mit Staubzucker bestreuen.

Ich wünsche Euch eine sommerliche Woche mit ganz viel Zeit zum Genießen!

lg Kathrin

Kommentare:

  1. mmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhh
    klingt lecker
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kathrin,
    die kleinen Gugel sehen toll aus und schmecken bestimmt soooooooooo lecker, die mag ich auch sehr gerne!
    LG Daniela

    AntwortenLöschen