Samstag, 25. Mai 2013

Manchmal kommt es anders als man denkt.....

Geplant war eine entspannte Urlaubswoche in Südtirol und am Gardasee. Kaum den Brenner passiert schon hat es aus Kübeln geschüttet und dieses Wetter hat uns so ziemlich die ganze Woche begleitet. 

Das Motto war also Winterstiefel statt Sandalen, Hotelzimmer statt Bergtouren, viel schlafen statt sich bewegen.

Was Ihr beim nächsten Gardaseeurlaub unbedingt beachten solltet:
  1. in Italien gelten andere Gesetze
  2. vor allem wenn es das Autofahren betrifft
  3. fahrt nur dorthin wenn ihr perfekt italienisch sprecht
  4. und am besten ein uraltes Auto habt 
  5. Ihr euch mit italienischen Opas versteht
  6. und die Geduld habt, nach einem Unfall geschlagene 1 1/2 Stunden auf die Polizei zu warten
Wenn Ihr noch mehr Tipps benötigt, dann könnt Ihr mich gerne kontaktieren. Seit gestern weiß ich Bescheid. Wenigstens konnten wir mit unserem Auto noch nach Hause fahren....

Ein paar Fotos habe ich Euch dennoch mitgebracht.


Am vergangenen Dienstag waren wir in Bozen und sind durch die Stadt geschlendert. 




Den Interiorladen Pizblanc hätte ich am liebsten leergeshoppt. Dort findet Ihr ganz wunderbare Einrichtungsgegenstände.



Und noch zwei Fotos vom Gardasee die ich schnell geknipst habe, bevor es wieder zu regnen begonnen hat und bevor unser Auto gerammt wurde.




Also haltet Eure Augen offen denn eine Stoptafel bedeutet nicht unbedingt dass jeder Fahrzeuglenker dort auch stehen bleibt :-)

lg Kathrin

Kommentare:

  1. liebe Kathrin
    oje das war ja nicht ganz das was man sich wünscht
    von einem Urlaub :-)
    Deine Fotos sind so wunderschön und so bleibt das schöne in Erinnerung
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Oh je... das ist ärgerlich! Hoffe, euch ist nichts schlimmes passiert!
    Die Bilde sind "nichtsdestotrotz" wunderschön und farbenfroh...das brauchen wir bei diesem tristen Wetter!
    Schönen Sonntag und lg
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kathrin,
    oh, bestimmt sehr ärgerlich, kann man aber auch mit Frankreich vergleichen ;-)
    Hoffe, es ist nichts schlimmes passiert! Danke für die tollen Bilder, würde mir auch Urlaub wünschen ...
    Dir einen guten Wochenstart und ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Wir waren zu Pfingsten auch in Südtirol und sind bei strömenden Regen gewandert (ziemlich blöde Idee). Nächstes Mal fahr ich in die Stadt und kauf den Laden leer ;-)
    Lieben Gruß, Birgit

    Hoffe, es ist nur dem Auto etwas passiert und nicht Euch.

    AntwortenLöschen