Dienstag, 3. April 2012

DIY: Ei, Ei, Ei

Huch warum sind die Eierchen denn schwarz???


Damit man sie besser bemalen kann!


Ihr braucht: Plastikeier, Tafelfarbe, Schleifpapier, Pinsel, Kreidestift 

und schon könnte Ihr loslegen:
  1. Plastikeier mit Schleifpapier aufrauen
  2. Eierchen 2-3 Mal mit Tafelfarbe bemalen, dazwischen immer wieder antrocknen lassen
  3. und mit einem Kreidestift nett verzieren oder beschriften
  4. FERTIG!


Den Hasen hat nicht etwa Anna oder Paula gemalt sondern mein Mann. Ist der nicht zucki....

Viel Freude und Spaß beim nachwerkeln!

lg Kathrin

Kommentare:

  1. Eine total geniale Idee! :) Da könnte man dann auch prima in Sonntagsschrift die Namen der Gäste draufschreiben. Auf jeden Fall mal eine ganz unkitschige Osterdeko-Idee.
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Wie cool ist das denn? Find ich ja sehr kreativ - und jedes Jahr kann was anderes drauf ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kathrin,
    tolle Idee und Umsetzung, danke für´s zeigen.
    Wünsche Dir und Deiner Familie ein frohes Osterfest.
    LG Daniela

    AntwortenLöschen