Donnerstag, 25. August 2011

Welcome to Miami - Reisebericht Teil 1

Schnell, schnell ins Bettchen hieß es für uns nach der doch sehr langen Anreise von Frankfurt über Chicago nach Miami. 

Unser erster Weg am darauffolgenden Tag führt direkt an den Strand. Nur ein paar Schritte zu Fuß und schon sind wir da. Mr. Liebsteaugenblicke wird gleich einige Male von Moskitos überfallen..... ich bleibe verschont *noch*




Am Abend hängen dicke schwarze Regenwolken über unserem "Hausstrand". Fast so als würde die Welt untergehen....

Am zweiten Tag bekommen wir endlich unser Mietauto und sind somit unabhängig. Und schon kanns losgehen. Wir fahren nach Key Biscayne und lassen uns auch von dieser Tafel nicht abschrecken.
So schlimm wird's schon nicht sein.



Naja, die Fotos der Moskitoattacke bzw. unserer Stiche erspare ich Euch lieber. Wir sind nicht mal 5 Sekunden aus dem Auto und schon werden wir von diesen kleinen gemeinen Dinger überfallen. Mr. Liebsteaugenblicke weigert sich zum Leuchtturm zu gehen um Fotos zu machen und flüchtet in unsere Karre. Naja, jetzt sind wir aber extra hier hergefahren und dann nicht aussteigen. Nein, nein dass geht gar nicht. Also mache ich mich todesmutig ;0) auf und sprinte aus dem Auto um wenigstens ein paar Bilder zu schießen.
Die Einheimischen haben sich sicher ihren Teil gedacht... Da kommt eine Touristin, sprintet voll bepackt mit Kameratasche, Insektenspray und Sonnehut Richtung Leutturm drückt ein paar Mal auf den Auslöser und sprintet wieder zum Auto zurück.


Weiter geht es in den nächsten Tagen mit Key West, Everglades,  Shoppingtour und Bootstour.

Bis 01. September könnt Ihr noch in den Lostopf springen und ein paar Cupcakeförmchen gewinnen. Viel Glück!

LG Kathrin

Kommentare:

  1. Oh Kathrin, was für tolle Fotos! Freue mich schon auf mehr. Das mit dem Moskitos ist echt fies... In Südafrika haben wir das Insektenspray immer vor Ort gekauft, weil das einfach nochmal eine ganz andere Wirkung hatte als unser europäisches Zeug. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, das hört sich aber schlimm an mit den Moskitos. Dein "Todesmut" hat sich aber auf alle Fälle gelohnt - die Bilder vom Leuchtturm sind toll geworden! Danke für den schönen Bericht. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
    LG Sanni

    AntwortenLöschen
  3. Oh tolle Fotos und dämliche Moskitos, ich freue mich schon auf den nächsten Teil

    Liebe Grüße

    Kati

    AntwortenLöschen
  4. Oh Gott,Hilfe die Moskitos.Da hätte ich auch die Flucht ergriffen.Deine Bilder sind klasse und das Wolkenspiel sieht ja richtig unheimlich aus.
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  5. Das Wolkenbild ist klasse. Freu mich schon auf weitere Berichte :-)

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den tollen Bericht und die schönen Bilder ! Ich bin gespannt wie es weiter geht. LG Sabrina

    AntwortenLöschen